Teilen sie diesen Beitrag

Viele von uns arbeiten jeden Tag hart und haben das Gefühl, dass wir es kaum durchstehen können, ohne einen Energieschub zu benötigen. Wir neigen dazu, Zucker für eine schnelle Energiegewinnung zu verwenden, aber das schadet wirklich mehr als dass es hilft. Viele Menschen wissen nicht, dass das träge und sogar aufgeblähte Gefühl, das wir tagsüber bekommen, das Ergebnis übermäßiger Giftstoffe im Körper sein kann. Entgiftungsgetränke helfen, Entzündungen auf natürliche Weise zu reduzieren, die Energie zu steigern, die Verdauung zu unterstützen, die Leber zu reinigen und eine gesunde Haut zu fördern.

Eine im Journal of Alternative and Complementary Medicine veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2011 untersuchte die Anwendung klinischer Entgiftungstherapien durch lizenzierte naturheilkundliche Ärzte in den Vereinigten Staaten. Einhundertsechsundneunzig Naturheilkundler führten eine Umfrage zum Einsatz klinischer Entgiftungstherapien durch; 92 Prozent der Befragten gaben an, Entgiftungstherapien zu verwenden, und über 75 Prozent setzten die Entgiftung ein, um Patienten Umwelteinflüsse, allgemeine Reinigungs- und Präventivmedizin, Magen-Darm-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen zu behandeln.

Aber sie brauchen keinen Arzt, um ihren Körper zu entgiften. Entgiftungsgetränke sind einfach zuzubereiten – es gibt eine Reihe von Früchten, Gemüse und Kräutern, die die Entgiftung anregen und gleichzeitig Vitamine und Mineralstoffe bereitstellen, die den Körper gut funktionieren lassen. Experimentieren sie noch heute mit Detox-Drinks und stellen sie fest, wie leicht, frisch und klar sie sich danach fühlen.

Ich gehe davon aus, dass sie die Entgiftung zu einem Teil ihrer Gesundheitsroutine machen möchten, und sie können aus einer beliebigen Kombination von Rezepten für Entgiftungswasser wählen, um alle Vorteile von Entgiftungswasser zu erhalten.

Warum sollten sie Detox Drinks wählen?

Wenn sie das Wort “Entgiftung” hören, denken sie sofort, dass es Fasten oder eine spezielle Formel erfordert? Es ist wirklich viel einfacher als das. Detox-Getränke können mit Zutaten hergestellt werden, die sie bereits zu Hause haben, wie Zitrone, Apfelessig, Gurken und Wassermelone. Es ist nichts Besonderes.
Jeden Tag sind wir Umweltbelastungen, Konservierungsmitteln, Schwermetallen, Pestiziden und krebserregenden Chemikalien ausgesetzt. Wir inhalieren, verschlucken oder kommen mit diesen Toxinen in Kontakt, und sie werden in den Geweben und Zellen unseres Körpers gespeichert. Viele dieser Toxine haben schädliche Wirkungen auf Krebs, Fortpflanzung, Stoffwechsel und psychische Gesundheit gezeigt. Detoxgetränke helfen uns, eine toxische Überlastung zu vermeiden, bevor sie zu einem großen Gesundheitsproblem wird.

Einige Anzeichen einer toxischen Überladung sind:

  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Kopfschmerzen
  • Ermüden
  • Beschwerden und Schmerzen
  • Übelkeit
  • Bauchfett
  • Hautprobleme
  • Heißhunger
  • wenig Energie
  • schlechter Atem
  • Stimmungsschwankungen

5 Hauptvorteile von Detox-Getränken

1. Entfernen sie Giftstoffe aus dem Körper (und reinigen sie die Leber)

In unseren Geweben und Zellen lagern Umweltschadstoffe, Pestizide, Schwermetalle und Chemikalien. Dies beeinflusst die Funktion des Immunsystems, unsere Stimmung, den Stoffwechsel und unsere Fähigkeit, Krankheiten zu bekämpfen. In der Tat können Symptome eines schlechten Gesundheitszustands bei Menschen, die keine diagnostizierte Krankheit haben, ebenfalls mit dem Aufbau von Toxinen zusammenhängen.

In einer im Jahr 2000 in Alternative Therapies in Health and Medicine veröffentlichten Studie wurde untersucht, ob ein sieben Tage dauerndes Entgiftungsprogramm, beispielsweise eine Schwermetall-Entgiftung, das Wohlbefinden verbessern und die Aktivität der Leberentgiftungswege verbessern kann. Als Ergebnis der Entgiftung stieg die Entgiftungskapazität der Leber um 23 Prozent und das Verhältnis von Sulfat zu Cretinin im Harn nach der Behandlung an, was auf einen Trend zur Verbesserung der Leberfunktion hinweist.

2. Entzündung reduzieren

Wenn sie die Leber mit einem Reinigungsgetränk reinigen und ihrem Verdauungssystem die Möglichkeit geben, sich zu entspannen, indem sie Entgiftungsgetränke und Smoothies anstelle von schweren Mahlzeiten erhalten, reduzieren sie krankheitsverursachende Entzündungen und Schwellungen im Körper. Bestimmte Zutaten für das Entgiftungsgetränk wie Wassermelone, Gurke, Erdbeeren und Ingwer helfen dabei, Entzündungen zu reduzieren und das Verdauungssystem zu erleichtern.

3. Unterstützt Gewichtsverlust

Detox-Getränke können ihren Stoffwechsel und ihre Energie steigern und sie fühlen sich den ganzen Tag über frisch und leicht. Einige Früchte, wie zum Beispiel die Grapefruit mit vielen Vorteilen, enthalten sogar spezielle Enzyme, die dem Körper helfen, Zucker zu verwenden, wodurch der Stoffwechsel erhöht und der Gewichtsverlust unterstützt wird.

Eine im Journal of Chiropractic Medicine veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2013 bewertete die Auswirkungen eines 21-tägigen Detox-Programms. Sieben Teilnehmer hielten an einer Diät fest, die unbegrenzt frisches oder gefrorenes Obst und Gemüse und mindestens 64 Unzen Wasser pro Tag umfasste. sie durften während des gesamten Programms auch komplexe Kohlenhydrate und Eiweißshakes konsumieren.

Als Ergebnis der Entgiftung zeigten die sieben Teilnehmer einen kurzfristigen Gewichtsverlust (durchschnittlich 11,7 Pfund) und Verbesserungen in ihrem Lipidprofil. Der Gesamtcholesterinspiegel und der Lipoproteinspiegel mit niedriger Dichte sanken.

4. Fördert die Hautgesundheit

Durch die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper und die Verringerung von Entzündungen steigern Entgiftungsgetränke die Hautgesundheit und verringern die Zeichen der Hautalterung. Wenn die Haut mit Schadstoffen und Chemikalien verstopft ist, führt dies zu Falten, Trockenheit und anderen Anzeichen von Hautalterung.

Die Stärkung der Stoffwechselmechanismen der Haut durch Obst und Gemüse erhöht den Glanz der Haut. Viele Inhaltsstoffe von Detox-Getränken sind häufig Vitamin-C-Nahrungsmittel, die auch dazu beitragen können, das Altern auf natürliche Weise zu verlangsamen und Wunden zu heilen, indem sie neues Narbengewebe bilden.

5. Steigern sie Energie und geistige Wachsamkeit

Die Bestandteile eines Entgiftungsgetränks wirken zusammen, um Entzündungen zu reduzieren, die Leber zu reinigen und das Energieniveau auf natürliche Weise zu steigern. Ohne die Überlastung des Toxins werden sie sich leichter und erfrischt fühlen, anstatt mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und Vernebelung zu leben.

Inhaltsstoffe wie Zitrone, Rosmarin und Minze werden den Körper verjüngen und die mentale Wachsamkeit verbessern. Diese leistungsstarken Nahrungsmittel helfen auch dabei, die Flüssigkeitszufuhr wiederherzustellen, insbesondere nach sportlicher Betätigung oder nach einem anstrengenden Tag.

Die besten Zutaten für Detox-Getränke

Es gibt eine Reihe von Früchten, Gemüse und Kräutern, die Wasser hinzugefügt werden können, um die Entgiftung zu unterstützen. Jedes enthält spezifische Bestandteile, die die Entgiftung unterstützen, das Immunsystem stärken und chronische Krankheiten verhindern. Um ihr eigenes Detox-Getränk herzustellen, können sie die Vorteile durchlesen und die Zutaten zusammenstellen, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Wassermelone – Wassermelone ist kalorienarm und unterstützt die Hydratisierung des Körpers. sie bekämpft Entzündungen und Schäden durch freie Radikale und liefert gleichzeitig Vitamin A und Vitamin B, die beide für Anti-Aging-Eigenschaften bekannt sind.

Wassermelone enthält einen hohen Anteil an Lycopin, einer bestimmten Art von Carotinoiden, die dafür verantwortlich ist, dass Wassermelone ihre tiefrote oder rosafarbene Farbe erhält und als starkes Antioxidans wirkt. Studien haben gezeigt, dass Lycopin eine Rolle bei der Prävention chronischer Erkrankungen spielt und Osteoporose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck verhindern kann. Wassermelone liefert auch Kalium und Magnesium, die für die Entgiftung und die Steuerung des Blutflusses und der Hydratation im Körper wichtig sind.

Gurken – Die Ernährung mit Gurken bietet einige beeindruckende Vorteile bei der Bekämpfung von Schäden durch freie Radikale und bei Entzündungen. sie enthalten auch einige leistungsstarke Polyphenolverbindungen, die dazu beitragen können, die durch oxidativen Stress verursachte Alterung auf natürliche Weise zu verlangsamen. Gurken sind Diuretika, sie regen das Wasserlassen an, was die Leber reinigt, Körpergifte ausspült und Wassereinlagerungen verhindert.

Zitrone – Zitrone enthält Ascorbinsäure, die den Körper entgiftet. Es hilft auch bei der Verdauung, hält die Haut strahlend und liefert Vitamin C, das die Produktion der weißen Blutkörperchen stimuliert und die Funktion des Immunsystems stärkt.

Die Vorteile von Zitronenwasser sind die Fähigkeit, die Haut zu verjüngen, den Körper zu heilen und die Energie zu steigern. Eine Zitronenwasser-Entgiftung kann auch dazu beitragen, Gewicht zu verlieren, da Zitrone Pektin enthält, eine Faser, die Ihnen hilft, sich länger satt zu fühlen.

Limette – Die Zugabe von Limettensaft zu Entgiftungsgetränken liefert Vitamin C und Antioxidantien. Vitamin C ist dafür bekannt, die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen. Limetten unterstützen die Entgiftung, indem sie die Aktivität eines Enzyms in der Leber namens Glutathion-S-Transferase (GST) fördern. sie enthalten auch Flavonoide, die das Verdauungssystem anregen und die Sekretion von Galle und Säuren erhöhen.

Grapefruit – Wussten sie, dass der Geruch des Grapefruit-Aromas die autonomen Nerven, den Fettstoffwechsel und den Appetit beeinflusst? Untersuchungen, die am Karolinska-Institut in Schweden durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die Pampelmuse zum Abnehmen beiträgt.

Das in der Grapefruit genannte Enzym namens AMP-Activated Protein Kinase (AMPK) hilft ihrem Körper, Zucker zu verwenden, der den Stoffwechsel anregt und die Gewichtsabnahme unterstützt. AMPK wird im Allgemeinen während des Trainings aktiviert, um Muskeln dabei zu unterstützen, den gespeicherten Zucker und Fett als Energiequelle zu verwenden. Grapefruit stärkt auch das Immunsystem, da es reich an Vitamin C ist, den Körper mit Feuchtigkeit versorgt und sogar die Gesundheit von Haut und Gehirn fördert.

Himbeeren – Himbeeren enthalten Ketone, natürliche Chemikalien, die beim Abnehmen helfen sollen. Tierstudien haben gezeigt, dass Himbeer-Ketone dazu beitragen, die durch eine fettreiche Ernährung hervorgerufene Erhöhung des Körpergewichts sowie des Gewichts der Leber und des viszeralen Fettgewebes zu verhindern. Ob Ketone die Gewichtsabnahme beim Menschen unterstützen, steht noch zur Debatte, aber Himbeeren sind auch reich an Vitamin C und B-Vitaminen. sie fördern die Hautgesundheit und verlangsamen das Altern auf natürliche Weise.

Erdbeeren – Die meisten gesundheitlichen Vorteile der Erdbeernahrung sind auf entzündungshemmende Antioxidantien zurückzuführen. Erdbeeren enthalten Anti-Aging-Flavonoide, die das Risiko für chronische Krankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken können.

Die Zugabe von Erdbeeren zu Entgiftungsgetränken verlangsamt den Alterungsprozess, schützt die Haut, liefert die Vitamine A und C und unterstützt die Entgiftung. A- und C-Vitamine werden vor allem während des körpereigenen Entgiftungsprozesses benötigt, um Giftstoffe zu neutralisieren und zu eliminieren. Dies führt zu einer Verringerung der Entzündung, einem normalen Verdauungssystem und einem pH-Gleichgewicht.

Minze – Wussten sie, dass Minze eine der höchsten antioxidativen Fähigkeiten aller Lebensmittel hat? Es ist die perfekte Zutat für Entgiftungsgetränke, weil es die Sinne belebt und Magenbeschwerden oder Verdauungsstörungen lindert. Minze verbessert den Fluss der Galle durch den Magen, beschleunigt den Verdauungsprozess und hilft dabei, den Körper zu entgiften. Es hat auch antimikrobielle Eigenschaften und kann zur Unterstützung der Mundgesundheit verwendet werden.

Ingwer – Der medizinische Nutzen von Ingwer kommt von Gingerolen, dem öligen Harz der Wurzel, das als hochwirksames Antioxidans und Entzündungshemmer wirkt. Ingwer dient als wirksame Verdauungshilfe und natürliches Heilmittel bei Übelkeit. Es kann zu jedem Entgiftungsgetränk hinzugefügt werden, um Blähungen, Verstopfung und Magen-Darm-Beschwerden zu lindern. Ingwer ist auch dafür bekannt, den Körper zu erwärmen, indem er die Ansammlung von Giftstoffen in den Organen abbaut.

Rosmarin – Rosmarin gehört zur Minzfamilie und hat entzündungshemmende Eigenschaften. Es ist auch ein fantastischer Entgiftungsapparat; Es wirkt durch die Verbesserung des Gallenflusses des Körpers, der für den Fettstoffwechsel und die Entgiftung unerlässlich ist. Durch die Verbesserung der Leistung der Gallenblase und die Balance der Mikroflora im Darm steigert Rosmarin die Nährstoffaufnahme und hilft, toxische Überlastungen aufzuheben oder zu verhindern.

Löwenzahn – Löwenzahngrüns erhöhen die Urinproduktion und dienen als natürliches Abführmittel. Löwenzahn fördert die Verdauung, indem er den richtigen Fluss der Galle aufrechterhält und die Leber reinigt. sie sind eine reichhaltige Vitamin C-Quelle, die bei der Aufnahme von Mineralien hilft und Entzündungen verringert. Löwenzahn kann auch für Appetitlosigkeit, Magenverstimmung, Darmgas und Gallensteine ​​verwendet werden.

Apfelessig – Das Trinken von Apfelessig erhöht den Stoffwechsel und beschleunigt den Gewichtsverlust. Er enthält  Essigsäure, welche ihren Stoffwechsel verbessert. Er unterstützt auch die Verdauungsfunktion mit seinen Enzymen und Probiotika und bekämpft natürlich den sauren Rückfluss. Fügen sie Apfelessig hinzu, um Getränke zu entgiften, um ihr Lebens- und Lymphsystem zu reinigen. Er hilft, den pH-Wert ihres Körpers auszugleichen und die kardiovaskuläre Stimulation zu fördern.

Aloe Vera Gel – Aloe Vera Gel hat abführende und entzündungshemmende Eigenschaften, die die Verdauung unterstützen, das pH-Gleichgewicht normalisieren, die Hefebildung vermindern und Verdauungsbakterien fördern. Die in der Aloe Vera enthaltenen Enzyme helfen, die Proteine, die wir essen, in Aminosäuren abzubauen und die Enzyme für jede Zelle im Körper in Brennstoff umzuwandeln. Dadurch können die Zellen richtig funktionieren und das Immunsystem gestärkt werden. Fügen sie Aloe Vera zu Entgiftungsgetränken hinzu, um Entzündungen zu reduzieren, die Verdauung zu unterstützen und die Hautgesundheit zu fördern.

Produkte von Amazon.de

    Natürliche Detox-Rezepte

    Detox-Wasserrezepte:

    Nachdem sie die Zutaten in ein Glas oder einen Krug gegeben haben, lassen sie sie 3 bis 5 Stunden oder über Nacht ruhen. Fügen sie ihrem Detox-Drink Eis hinzu, bevor sie ihn genießen. Alle diese Rezeptideen für Detox-Wasser erfordern 350 ml Wasser, aber sie können immer mit diesen Portionen spielen und die Kombinationen optimieren. Jede Kombination dieser hervorragenden Bestandteile des Detox-Getränks hilft dabei, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die Energie zu steigern, Entzündungen zu reduzieren und den Gewichtsverlust zu fördern.

    • Eine Handvoll Minzblätter, 2 Tassen gewürfelte Wassermelone und Keile aus 1 Limette
    • Scheiben von 1 Zitrone und 1 Gurke in Scheiben geschnitten
    • Zitronensaft aus 1 Zitrone, 2 Esslöffel reinem Ahornsirup und 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
    • 1 Tasse geschnittene Erdbeeren, 2 Tassen gewürfelte Wassermelone und 2 frische Rosmarinzweige
    • 2 Esslöffel Apfelessig, Zitronensaft aus einer halben Zitrone, ein Teelöffel Zimt und Scheiben aus einem hablen Apfel
    • Zitronensaft aus 1 Zitrone und 3 Esslöffeln Aloe Vera Gel
    • Zitronensaft aus einer halben Zitrone und 1 cm frischer Ingwer, gerieben.

    Detox Tee Rezepte:

    Löwenzahn-Tee – Löwenzahnwurzeln oder Blüten für 30 Minuten in Wasser kochen. sie können die Wurzeln und Blumen entfernen oder mit ihrem Tee trinken. Löwenzahntee hilft die Leber zu reinigen; Es dient als Diuretikum und eine gute Quelle für Vitamin A.

    Grüner Tee – Grüner Tee enthält starke Antioxidantien und kann Entzündungen reduzieren, den Blutdruck senken, den Cholesterinspiegel senken, Anzeichen des Alterns verringern und das Gedächtnis verbessern. sie können grünen Tee in den meisten Lebensmittelgeschäften finden oder grüne Teeblätter kaufen und diese in 3-5 Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen und anschließend abtropfen lassen.

    Ingwertee – Ingwertee beruhigt die Verdauung, wirkt entzündungshemmend und lindert Übelkeit oder Magenverstimmung. In den meisten Lebensmittelgeschäften können sie Ingwertee finden oder selbst herstellen, indem sie die frische Ingwerwurzel 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Fügen sie rohen Honig oder Zitrone hinzu, um das Aroma und zusätzliche entgiftende Eigenschaften zu erhalten.

     

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.